Bestellen | Spenden | Mitglieder | Übersicht | Impressum |

Artikel

Leute für die Meute

Gentrifizierung macht nicht vor unseren Wohnungen halt und nimmt uns jetzt noch unsere Kiezkneipen. Zu Ende Mai läuft der Mietvertrag der Meuterei in der Reichenbergerstraße 58 aus. Eine Verlängerung ist nicht in Sicht, da die Räume verkauft werden sollen. Anscheinend zu wenig „Rendite mit der Miete“, daher wird an die Meist-Bietenden verkauft. Nichts seltenes in Berlin und besonders nicht in Kreuzberg 36. Spätis und Gewerbetreibende in der Oranienstraße, Projekte wie die Lause 10+11, Bäckereien und andere Kneipen sind aktuell von Verdrängung bedroht – von Mieter*innen ganz zu schweigen. Als Abschiedsgeschenk bekommen wir riesige Hotels in den Kiez, wie an der Skalitzerstraße und stärkere Überwachungsmaßnahmen am Kotti. Wir sind alle Betroffene von Profitinteressen und den Entwicklungen in der Stadt, die wir uns bald nicht mehr leisten können.

Daher kommt zur Demonstration am 26.01.2019! Wir laufen auf unserem Weg zur Meuterei an einigen bedrohten Orten im Kiez vorbei und zeigen den Eigentümer*innen, dem Kiez und der Politik – Kiezkultur erhalten! Keine Beute mit der Meute!

Wann & Wo: Samstag, 26. Januar 2019 um 14:00 Uhr ab U-Bahnhof Kottbusser Tor | Berlin - Kreuzberg

Mehr Informationen (Achtung, Facebook!): https://www.facebook.com