Bestellen | Spenden | Mitglieder | Übersicht | Impressum |

Artikel

Pride Parade 2019

behindert und verrückt feiern

Seit zehn Jahren gibt es in Deutschland die UN-Behindertenrechtskonvention. Sie fordert eine gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen. Mit ihr ist Inklusion ein Menschenrecht. Doch die Realität sieht anders aus. In der Gesellschaft gibt es genaue Vorstellungen von dem, was „normal“ ist. Und wir haben die Erfahrung gemacht, dass wir angeblich nicht „normal“ sind. Viele spüren das Tag für Tag und sind ein Leben lang damit beschäftigt, sich zu schämen und dagegen anzukämpfen.

Niemand darf benachteiligt sein, weil sie*er nicht der Norm entspricht! Deshalb ist das Motto der Parade: Kampfe verbinden - Normen überwinden!

Wann & Wo: Samstag, 22. Juni 2019 um 15 Uhr ab S-Bahnhof Jannowitzbrücke | Berlin - Mitte

Mehr Informationen: https://www.pride-parade.de