Bestellen | Spenden | Mitglieder | Übersicht | Impressum |

Von der Idee zum Projekt

Praxisseminar zur Projektförderung - leider ausgebucht!!

Wer Arbeit gegen Rassismus und Diskriminierung organisiert, wird immer wieder mit Fragen zur Projektplanung und -finanzierung konfrontiert. Öffentliche Fördermittel auf Landes- der Bundesebene, aber auch Stiftungsgelder stehen für diese wichtige Arbeit zur Verfügung. Aber wie kommen wir an diese Mittel heran? Die Förderkriterien sind bekannt, aber wie muss ein Antrag formuliert sein? Was muss im Kosten- und Finanzierungsplanes stehen und wie wird das Ganze abgerechnet?

Wer wissen will, wie man ein Projekt plant, sich passende Stiftungs- und Fördergelder sucht und Tipps zum Schreiben eines individuellen Finanzantrags haben will, der ist bei den in der zweiten Jahreshälfte genau richtig.

Die Seminare werden durchgeführt vom Förderverein Netzwerk Selbsthilfe e.V. und sind gefördert im Rahmen des Bundesprogramms »Vielfalt tut gut. Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie«.

Zielgruppe

Vereine und Initiativen aus FriedrichshainKreuzberg, die in den Themenbereichen Migration, Integration, Antirassismus, Antidiskriminierung und Kultur tätig sind

Themen

  • Projektplanung
  • Recherche nach geeigneten Fördermöglichkeiten
  • Verfassen eines Finanzantrages
  • Kosten- und Finanzierungsplan

Teilnahme

  • 15 Teilnehmer_innen pro Seminar
  • Die Teilnahme ist kostenlos

Termine

Das eintägige Seminar kann an einem der folgenden Termine besucht werden.

  • Samstag, 25.09.2010
  • Freitag, 01.10.2010
  • Freitag, 12.11.2010
  • Samstag, 20.11.2010

Beginn jeweils 11.00 Uhr Ende jeweils 18.00 Uhr

Anmeldung

Anmeldung und Informationen per Email mail@netzwerk-selbsthilfe.de Weitere Informationen im Internet unter http://netzwerk-selbsthilfe.de

Die Seminare sind leider alle ausgebucht!!

Ort

MehringHof, Gneisenaustr. 2a, 10961 Berlin