Bestellen | Spenden | Mitglieder | Übersicht | Impressum |

Artikel

Miniprojektförderung Kaleidoskop2020

Programm für Geflüchteteninitiativen

Bis zum 30. Juni 2020 können sich Migrant*innenorganisationen und Geflüchteteninitiativen oder engagierte Einzelpersonen in der Geflüchtetenhilfe/Integration mit ihren Miniprojekten um eine Fördersumme zwischen 500 und 3.000 EUR bewerben.

Es kann sich bspw. um Veranstaltungen, Workshops, öffentliche Kampagnen, Publikationen, Vernetzung, Podcast... mit/für geflüchtete Menschen handeln. Wichtig ist, dass die Maßnahmen unter Einhaltung der geltenden Corona-Verordnung stattfinden können. Die vorgeschlagenen Projekte müssen im Land Berlin und zwischen dem 20. Juli und dem 20. Oktober 2020 durchgeführt werden.

Nähere Informationen befinden sich auf der Homepage des TBB und des Interkulturellen Kompetenznetzwerks für Migrant*innenorganisationen Berlin IKMO.

https://tbb-berlin.de//projekte/kaleidoskop_2020

http://ikmo-berlin.de/checkliste

Kaleidoskop2020 wird durch das Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF) gefördert und vom Türkischen Bund in Berlin-Brandenburg (TBB) realisiert. Eine Jury aus einer Vertreter*in der Bezirke, Vertreter*innen von Migrant*innenorganisationen sowie einer geflüchteten Person entscheidet über die eingereichten Angebote. Es gibt zwei Bewerbungsrunden zu denen je 15.000 € vergeben werden. Dies ist die erste Runde, die zweite folgt im August.