Bestellen | Spenden | Mitglieder | Übersicht | Impressum |

Artikel

Die Linken Buchtage 2022

Schmökern - Lauschen - Diskutieren

Am Wochenende vom 13. bis zum 15. Mai 2022 finden im Mehringhof in Kreuzberg die 19. Linken Buchtage Berlin statt. An drei Tagen werden 30 Bücher und Zeitschriften linker und unabhängiger Verlage vorgestellt und diskutiert: Von gewerkschaftlicher Organisierung und migrantischer Selbstbestimmung, von der Geschichte der Frauenhäuser und queerem HipHop, vom Halle-Prozess und kulturellen Widerstand der Sinti und Roma, von linker Kritikunfähigkeit in Zeiten der Corona-Pandemie bis hin zur aktuellen Situation in der Ukraine. Hier geht's zum detaillierten Programm.

Auch auf den 19. Linken Buchtagen sind in der Ausstellung „Gerahmte Diskurse" Auszüge aus aktuellen Comics und Graphic Novels zu sehen. Und in der (Vor-)Leseecke für Kinder kann wieder in den Vielfalter-Büchern gestöbert werden.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Wir freuen uns auf politische Diskussionen, nettes Beisammensein, konstruktive Kritik und vielfältige Vernetzung. Kommt dafür geimpft UND getestet und tragt in Innenräumen eine FFP2-Maske.

Wann & Wo: Freitag, 13. Mai bis Sonntag, 15. Mai 2022 im Mehringhof, Gneisenaustr. 2a | Berlin - Kreuzberg

Mehr Informationen & das Programm: http://www.linkebuchtage.de