Fahrräder selbst reparieren!

Selbsthilfewerkstatt

Fahrrad3000 ist eine offene Fahrrad-Selbsthilfewerkstatt auf dem Dragoner Areal, wo Fahrräder unter Anleitung repariert werden können. Ziel ist die Stärkung von nachhaltiger Mobilität, die mit einem niedrigschwelligen und kostenfreien Angebot verfolgt wird. Zudem wird das soziales Miteinander im Kiez gestärkt, indem vielfältige Zielgruppen (jung-alt, sportlich-gemütlich etc.) angesprochen werden. Die Werkstatt wird von dem Kollektiv Kommando Karate aufgebaut.

Netzwerk fördert die Werkstatt mit Anschaffungen für Veranstaltungs- und Werbematerialien.

Aktuell geförderte Projekte

Das Autonome Schüler*innen Syndikat ist eine Schüler*innengewerkschaft, die sich syndikalistisch organisiert und für die Rechte und Wünsche von Schüler*innen kämpft. Sie sind autonom von Schulen, (politischen) Institutionen, Lehrer*innen und…

Die ‚Balkanbrücke‘ ist ein Zusammenschluss von Aktivist*innen der Zivilgesellschaft. Sie machen ehrenamtlich auf die Situation von People on the Move entlang der sogenannten ‚Balkanroute‘, Menschenrechtsverletzungen an den (Außen-)Grenzen der…

Unter dem Motto „Universelle feministische Solidarität jetzt! – Gegen einen selektiven Feminismus!“ ruft das spontan entstandene Bündnis zu einer 8. März Demo auf. Das Bündnis hat sich gebildet, um dem auf drastische Weise sichtbar gewordenen…