Kollektiv Kulturkombüse

Bildung & Erholung

Der gemeinschaftlich genutzte Hof bei Bestensee besteht aus einem alten Gebäudebestand, Wald, Gartenflächen und einem Biotop. Langfristiges Ziel ist es, das Grundstück größtenteils frei zugänglich und öffentlich zu halten. Der Hof wird unter anderem Schulen und Kindergärten für Bildungszwecke zur Verfügung stehen. Privatpersonen und gemeinnützige Organisationen können den Ort für Bildung und Erholung nutzen. Netzwerk beteiligt sich an nötigen Anschaffungen und Reparaturen.

Aktuell geförderte Projekte

Die Bunte Kuh ist eine antifaschistische, antirassistische und antisexistische Jugendeinrichtung mit dem Schwerpunkt politische Bildung und Selbstverwaltung. Seit Anfang des Jahres ist die extrem rechte Partei „Der Dritte Weg“ und seine…

Berlin autofrei e.V. sind eine Initiative aus ehrenamtlich engagierten Berliner*innen, die bereits seit Herbst 2019 auf einen Volksentscheid für ein autoreduziertes Berlin hinarbeiten. Nachdem 2021 bereits über 50.000 Unterstützungsunterschriften…

Bekanntermaßen plant der Senat, den Görlitzer Park zukünftig während der Dunkelheit zu schließen, und für entsprechende Maßnahmen (Zäune, Tore, Security…) Millionen Euro auszugeben, während gleichzeitig massiv bei sozialen Projekten gekürzt wird…