Basta! Erwerbsloseninitiative Berlin

Warme Füße auf neuem Fußboden

Die Berliner Erwerbsloseninitiative Basta! steht seit nunmehr fast 14 Jahren für Ratsuchende im Wedding, Lichtenberg und Neukölln offen. Das Haus in der Schererstraße 8, wo die Beratungen stattfinden, wird in Teilen saniert. So soll auch der öffentliche Raum mit Klick-Laminat versehen und gedämmt werden, damit die Kälte vom Keller nicht mehr hoch ziehen kann. Die Arbeiten werden ehrenamtlich erledigt.

Netzwerk finanziert die Materialkosten.

Aktuell geförderte Projekte

Das Autonome Schüler*innen Syndikat ist eine Schüler*innengewerkschaft, die sich syndikalistisch organisiert und für die Rechte und Wünsche von Schüler*innen kämpft. Sie sind autonom von Schulen, (politischen) Institutionen, Lehrer*innen und…

Die ‚Balkanbrücke‘ ist ein Zusammenschluss von Aktivist*innen der Zivilgesellschaft. Sie machen ehrenamtlich auf die Situation von People on the Move entlang der sogenannten ‚Balkanroute‘, Menschenrechtsverletzungen an den (Außen-)Grenzen der…

Unter dem Motto „Universelle feministische Solidarität jetzt! – Gegen einen selektiven Feminismus!“ ruft das spontan entstandene Bündnis zu einer 8. März Demo auf. Das Bündnis hat sich gebildet, um dem auf drastische Weise sichtbar gewordenen…